Start Das historische Petrihaus Veranstaltungen Vermietung Kunst und Kultur Willkommen Kontakte, Impressum FörderVerein PetriHaus Bilderbuch Anreise Freunde und Partner Presseschau Bibliothek

Wie Märchenprinzessinnen im Zauberreich fühlten sich Bettine von Arnims Töchter Armgart und Maximiliane, als sie von 1829 bis 1834 auf dem Landsitz ihres reichen Onkels Georg Brentano in Rödelheim wohnen durften.

"Das Poetischste von allem war das malerische Petrihäuschen, in dem der Onkel wohnte und auch ganz alleine schlief...",

schilderte später Maximiliane begeistert das Petrihaus in ihren Memoiren.

Willkommen im Zauberreich der Brentanos



Das Petrihaus, bis vor fünfzehn Jahren noch dem Verfall preisgegeben, konnte durch den gemeinsamen Einsatz vieler Frankfurter Bürger und Unternehmen der regionalen Wirtschaft wieder aufgebaut und restauriert werden.

Es hat seine Tore geöffnet und lädt den Besucher ein, sich Zeit zum Eintauchen in das Zauberreich der Brentanos und die Welt von gestern zu nehmen, das historische Ambiente des Petrihauses wird auch Sie beeindrucken und begeistern.

Lassen Sie das Savoir Vivre der Romantik auf sich wirken, besuchen Sie uns. Sie kommen als Gast, und wir sind sicher, auch Sie werden sich in den Kreis der Freunde des Petri-hauses einreihen.

Herzlich willkommen zu einem Spaziergang durch das Zauberreich der Brentanos, folgen Sie uns in die romantische Welt des Petrihauses.

Das Petrihaus 2009

Maximiliane und Armgart von Arnim, 1837

Das Petrihaus

Ölgemälde von Bettine von Arnim, 1825

▲  Zurück zum Seitenanfang